Beratung und Service:

Cafésl - Kinder-Jugend-Familienzentrum Kirchdorf

Das Cafésl ist ein Kooperationsmodell des Jugendzentrum Kirchdorf-Süd e.V. und der Elternschule Kirchdorf.

 

Cafésl baut Brücken-

zwischen verschiedenen Generationen, Nationalitäten und Geschlechtern und unterstützt damit Integrationsprozesse im Stadtteil

 

 

Cafésl stärkt Familien-

wir unterstützen Eltern in ihrer Erziehungskompetenz und bieten adäquate Förder- und Hilfsangebote vom Säuglingsalter bis zur Pubertät

 

 

Cafésl passt zu den Menschen-

Umfassende und flexible Öffnungszeiten, individuelle Unterstützung, attraktive Freizeitprogramme und viele Mitarbeiter aus dem Stadtteil machen uns beliebt.

 

 

Cafésl schützt Kinder-

Ein frühzeitiges Erkennen von Schwierigkeiten und planvolle Zusammenarbeit mit ASD, Kitas, und Schulen ermöglicht schnelle und professionelle Intervention durch aufsuchende Familienhilfe.

 

 

Karl-Arnold-Ring 9, 21109 Hamburg

Tel.: 040/ 750 90 71

Fax: 040/ 756 62 745

Ansprechpartnerinnen: Ursula Stuhlmann, Susann Ramelow

info@cafesl.de

www.cafesl.de

 

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr               9.30 - 21.30 Uhr 

Sa                    Gruppenangebote

Sonntagscafé  14.00 - 18.00 Uhr

 

Bürozeiten Elternschule:

Mi                     11.00 - 13.00 Uhr

Do                    10.00 - 11.00 Uhr

(außer in den Ferien)

 

Laurens-Janssen-Haus

Im Laurens-Janssen-Haus, einem Betrieb der passage gGmbH, werden zuvor Erwerbslose in unterschiedlichen Berufsbereichen beschäftigt und qualifiziert. Außerdem werden Fachkräfte im Gastgewerbe bzw. Köche/ Köchinnen ausgebildet. Für die Bewohnerinnen des Stadtteils werden die folgenden Serviceleistungen angeboten:

  • Restaurant und Café: Frühstück, Mittagstisch, Kaffe-, Kuchen-, und Eisangebote sowie Nutzung der Räumlichkeiten für private Feiern.
  • Schulfrühstücke und Pausensnacks für Kirchdorfer, Wilhelmsburger und Harburger Schulen.
  • Schreibservice: kostengünstiger Fotokopier- und Faxservice, Anfertigung von Bewerbungsunterlagen und Schreiben an Behörden etc.
  • Kindersecond Hand "Stupsnase": kostengünstige Abgabe von Baby und Kinderbekleidung bis etwa Größe 140 sowie von Spielsachen.

Kirchdorfer Damm 6, 21109 Hamburg 

Tel.: 040/ 30 38 98 - 0

Fax: 040/ 30 38 98 - 11

laurens-janssen-haus@passage-hamburg.de

www.passage-hamburg.de

 

Öffnungszeiten Restaurant/ Café:

Sommerhalbjahr: werktags von 9.00 - 17.00 Uhr

Winterhalbjahr: werktags von 9.00 - 15.00 Uhr

Treffpunkt Kirchdorf-Süd

Der Treffpunkt ist ein Projekt der BHH Sozialkontor gGmbH. Er wurde im Frühjahr 2007 eröffnet.

 

Direkt am Marktplatz finden Sie den Treffpunkt im ehemaligen Laurens-Janssen-Haus, dem jetzigen Community Center Inklusiv CCI. Wir bieten ein vielfältiges Programm an Aktivitäten und Beratung für Menschen mit psychischer Erkrankung und Menschen mit und ohne Behinderung.


Der Treffpunkt ist darüberhinaus ein offener Stadtteiltreff für alle Menschen - ob jung, ob alt, ob mit Behinderung oder ohne - die im Stadtteil Kirchdorf-Süd und Umgebung wohnen. Unsere vielfältigen Angebote wie Frühstücksrunden, offene Beratung, Spielenachmittag, Internationales Kochen, Backen, Sonntagscafè etc. sind größtenteils kostenfrei.
Der Treffpunkt unterstützt außerdem das vor Ort ansässige inklusive Kunstangebot „Inselatelier e.V.".


Der Treffpunkt ist in der Regel täglich geöffnet. Informationen über besondere Angebote erhalten Sie telefonisch oder auf der Homepage.

 

Kirchdorfer Damm 6
21109 Hamburg

Tel: 040 / 21 99 69 88

 

Treffpunkt-kds@bhh-sozialkontor.de

 

www.bhh-sozialkontor.de

 

Polizei - Bürgernaher Beamter

Der Bürgernahe Beamte Jens Szymkowiak ist ein Polizist zum Anfassen und als Fußstreife im Stadtteil präsent. Er hält Kontakt zu behördlichen, sozialen und privaten Einrichtungen. Er gibt Hilfeleistungen bei Problemen im Umgang mit Behörden und Einrichtungen aller Art. Er betreut Senioren- und Kindereinrichtungen und ist Kontaktperson für die Schulen.

 

Polizeikomissariat 44, 21109 Hamburg 

Georg-Wilhelm-Str. 77

 

Tel.: 040/ 428 65 44 10 (Wache)

oder 040/ 428 65 44 43 (Büro)

oder 0176/ 428 50 585 (mobil)

 

jens.szymkowiak@polizei.hamburg.de

 

ProQuartier

ProQuartier ist eine Tochtergesellschaft von SAGA Unternehmensgruppe, die Wohn- und Lebensverhältnisse in Stadtteilen mit hohem SAGA Unternehmensgruppe-Wohnungsbestand verbessert und die Wohnzufriedenheit erhöht. In diesem Sinne ist auch Myriam Lorenzen von ProQuartier in Kirchdorf-Süd aktiv bei der

  • Planung und Umsetzung von Projekten zur Verbesserung des Wohnens und Lebens im SAGA Unternehmensgruppe-Wohnungsbestand und im Stadtteil,
  • Verbesserung des nachbarschaftlichen Zusammenlebens und Unterstützung von Mietern bei nachbarschaftsfördernden Aktivitäten,
  • Koordinierung der Mieterbeteiligung.

 

Projektbüro Kirchdorf-Süd:

Erlerring 10, 21109 Hamburg 

Tel.: 040/ 42 666 - 9761

Fax: 040/ 42 666 - 9781 

Ansprechpartner: Myriam Lorenzen

mlorenzen@proquartier.de

www.proquartier.de

Sozialberatung des Diakonischen Werkes Harburg

Beratung bei allen Fragen und Problemen, die durch Arbeitslosigkeit und wirtschaftliche Not entstehen. Ganz aktuell bei Fragen zu Hartz IV, insbesondere zur Umstellung von Arbeitslosenhilfe auf Arbeitslosengeld II.

Die Beratung ist vertraulich und kostenlos.

 

Jeden Do im Laurens-Janssen-Haus, Kirchdorfer Damm 6: 15.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 040/ 30 38 98 - 0 (Christel Ewert)

 

Jeden Di im Gemeindehaus, Jungnickelstraße 21: 11.00 - 13.00 Uhr

Tel.: 040/ 75 43 505 (Christel Ewert)

 

Jeden Do im Deichhaus, Vogelhüttendeich 55: 10.00 - 12.00 Uhr

Tel.: 040/ 75 34 204 (Liesel Amelingmeyer)

 

verikom

Verbund für Interkulturelle Kommunikation und Bildung e.V.:

  • Beratung für Migranten und Migrantinnen zu Aufenthaltsrecht, ALG II und Grundsicherung, Sprachkursen, Trennung und Scheidung, Familienkonflikten. Die Beratung wird in Deutsch, Türkisch und Englisch angeboten.

 

Dahlgrünring 2, 21109 Hamburg

Tel.: 040/ 42 90 25 72 

kirchdorf-sued@verikom.de

www.verikom.de

 

 

Beratung für Migranten und Migrantinnen:

Tel.: 040/ 750 89 86

Fax: 040/ 754 82 81

Di 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr und nach Vereinbarung